2016/02/24

Vorbereitungstreffen von AIFS

Halli Hallo,

Am Sonntag, den 21.2.2016 bin ich morgens mit dem Zug nach Hamburg um auf das Vorbereitungstreffen von AIFS fahren. Da wir momentan eine WhatsApp Gruppe für zukünftige Au Pairs die auch nach Neuseeland wollen haben, habe ich mich mit Pia in Kontakt gesetzt und wir sind dann gemeinsam vom Hauptbahnhof zum Amerika Zentrum gefahren, wo das Treffen statt finden sollte. Als wir viel zu früh dort ankamen wurden wir von der lieben Nicole Goerke begrüßt und uns wurde der Vorschlag gegeben erstmal in ein Café zu gehen, wo sie auch schon andere Au Pairs versammelt hatte, die zu früh angekommen sind. Daraufhin sind Pia und ich mit einem anderem netten Au Pair in das Café neben an verschwunden und haben dort zwei weitere zukünftige Au Pairs getroffen. Bis die Zeit soweit war, haben wir viel untereinander ausgetauscht und man kommt so schnell in ein Gespräch, weil wir ja alle das gleiche machen möchten.

Um 11 Uhr fing das ganze Offizielle Treffen an. Wir wurden nochmal herzlich begrüßt und haben mit einem kleinem 'Warm -UP' also Kennlernspiel angefangen. Dabei sollten wir uns nach verschiedenen Kreterin ordnen. Im Anschluss fing dann der Vortrag an, unterstütz von einer Power Point dessen Ausdruck wir wären dessen bekommen haben, um nebenher noch ein paar Notizen zu machen. Dort wurde der komplette Ablauf der Bewerbung bis zum Machting besprochen, aber auch die etwas komplizierteren Themen, wie Versicherungen, Zoll/ Immigration wurde uns sehr klar erklärt. Mit dabei waren vier Mädels die schon ein Au Pair Jahr gemacht haben und uns viele von ihrer Zeit damals erzählt haben. Natürlich haben wir zwischen durch noch eine Mittags Pause von ca. 30min gemacht, wo es Pizza gab, also total lecker :D. Danach haben wir weiter gemacht und es ging daran zu besprechen, wie es denn abläuft wenn dann in Neuseeland gelandet sind. Es war sehr spannend, weil man am liebsten jetzt schon da sein wollte. Ziemlich am Ende haben wir ein paar Fallbeispiele bekommen, die wir in kleinen Gruppen erarbeiten und vorstellen sollten, nichts schweres. Und dann haben wir ein kleine Fragerunde an die vergangenen Au Pairs gestaltet. Am Ende gab es für jeden von uns ein Zertifikat, was wir mit nach Haus und auch mit in unsere Bewerbung scannen dürften. Pünktlich um 17 Uhr war die Veranstaltung auch zu Ende.


Im großen und ganzen war das Treffe echt toll. Da ich mit meiner Bewerbung schon fertig bin, war der Anfang eher langweilig, aber man konnten von seinen eigenen Erfahrungen berichten, was für die anderen Mädels sicherlich interessant war. Außerdem konnte man mit der noch bescheuerten Frage ankommen und sie wurde einem sehr nett beantwortet. Ich würde das auf jeden Fall weiter empfehlen, man trifft so viele gleich Gesinnte aus deiner Umgebung mit denen ihr euch weiterhin treffen könnt oder vielleicht auch in Neuseeland wieder seht. Also, wenn ihr die Möglichkeit habe, hin da!


Lotte


Kommentare:

  1. Hallo Lotte ,
    Ich finde deinen Blog sehr schön:) und freu mich schon auf deine Einträge aus NZ
    Ich überlege selber nach NZ als Au pair zu gehen , und lese immer wieder von Au Pair WhatsApp Gruppen.
    Wie kommt man in eine solche Gruppe rein?
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hi Hanna, danke für deinen lieben Kommentar (: Wenn du noch am überlegen bist, dann hilft es dir vielleicht viel Erfahrungsbereicht zu lesen und zu schauen... an der echten Seite meines Blogs findest du noch weiter Blogs von zukünftigen/jetzigen Au Pairs :)
    Ich bin damals über Facebook in den Gruppe gekommen. Guck einfach bei Facebook einmal nach Au Pair Gruppen für Neuseeland.. (kleiner Tipp: https://www.facebook.com/groups/1593978244197343/ )
    Hab noch einen schönen Tag (:

    AntwortenLöschen